[gelöst] Bilder in einem Rutsch zuschneiden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[gelöst] Bilder in einem Rutsch zuschneiden

Beitrag  Almera am Do 18 Aug 2011, 19:11

Hallo,

ich suche ein Programm, mit welchem ich Bilder in einem Rutsch zuschneiden kann. Hintergrund: ich habe hier einen Ordner mit Bildern, welche nicht im 16:9-Format sind (3072 x 2048). Nun möchte ich diese Bilder gerne oben und unten mit einer Stapelverarbeitung abschneiden, so dass diese dann das Format 3072 x 1728 haben. Mit gThumb kann ich die Bilder nur quetschen. Im Gimp habe ich eine entsprechende Funktion nicht gefunden. Hat da jemand einen Tipp für ein brauchbares Programm?


Gruß Almera

Almera

Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 48
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst] Bilder in einem Rutsch zuschneiden

Beitrag  Coyote am Fr 26 Aug 2011, 13:26

nerz schrieb:Imagemagick
... kann im Zusammenspiel mit der Bash so ziemlich alles, was vorstellbar ist. Schade, dass Du keine Konsole magst, Almera.

Coyote
Roadrunner-Jäger
Roadrunner-Jäger

Anmeldedatum : 01.08.11

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst] Bilder in einem Rutsch zuschneiden

Beitrag  soja.bob am Fr 26 Aug 2011, 14:10

Coyote schrieb:
nerz schrieb:Imagemagick
... kann im Zusammenspiel mit der Bash so ziemlich alles, was vorstellbar ist. Schade, dass Du keine Konsole magst, Almera.
Jetzt kommt die Zeit sie lieben zu lernen.

Nachtrag:
Gwenview kann das wohl.
Bin gerade auf folgenden Artikel gestoßen: http://www.opensuse-lernen.de/?p=4275


Zuletzt von Coyote am Fr 26 Aug 2011, 18:03 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Link)

soja.bob

Anmeldedatum : 26.08.11
Ort : Bär-Lin

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst] Bilder in einem Rutsch zuschneiden

Beitrag  Almera am Fr 26 Aug 2011, 22:01

Hi Bob,

leider kann Gwenview die Bilder auch nur quetschen bzw. strecken.


Gruß Almera

Almera

Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 48
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst] Bilder in einem Rutsch zuschneiden

Beitrag  Coyote am Fr 26 Aug 2011, 23:28

Wir haben das mal Schritt für Schritt im Terminal gelöst:

Code:
# Wechselt in den Ordner mit den Bildern:
cd ~/Bilder/2011-Eckhard/

# Legt den Zielordner an:
mkdir 19zu9

Legt eine Liste der Bildnamen an:
find ./ -type f -iname "*.jpg" | sed -e "s|^./|'|" -e "s|$|'|" >Dateiliste

# Schneidet alle Bilder zurecht  und schreibt sie in den Zielordner:
cat Dateiliste | sed -e "s|^.*$|& 16zu9/&|" -e "s|^|convert -crop 3072x1728+0+160 |" | bash

# Versieht die geschnittenen Bilder mit originalem Datum und Uhrzeit:
find ./ -type f -iname "*.jpg" -printf "touch -t %Ty%Tm%Td%TH%TM 16zu9/'%f'\n" | bash

# Löscht die Dateiliste wieder:
rm -v Dateiliste
War doch gar nicht so schlimm - oder?

Coyote
Roadrunner-Jäger
Roadrunner-Jäger

Anmeldedatum : 01.08.11

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst] Bilder in einem Rutsch zuschneiden

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten