[gelöst]Steam für Linux

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[gelöst]Steam für Linux

Beitrag  Hardyhardware am Fr 15 Feb 2013, 10:10

Jetzt gibt es ganz offiziell im Ubuntu Software Center die Spiele-Plattform Steam von Valve zum kostenlosen Download. An die 100 Spiele sind da jetzt zum Start verfügbar und aktuell läuft eine Aktion mit bis zu 75% reduzierten Preisen für alle Linux-Spiele dort.
Ich werds mir mal probeinstallieren und schauen wie es läuft. Vielleicht sind ja auch noch ein paar Spiele für euch darunter. Das Leben ist ja nicht nur Arbeit.  Very Happy

Hardyhardware

Anmeldedatum : 07.08.11

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]Steam für Linux

Beitrag  L am Fr 15 Feb 2013, 21:20

Das hört sich ja sehr interessant an! Bin gespannt auf Deinen Bericht.

L

Anmeldedatum : 03.08.11
Ort : /dev/L

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]Steam für Linux

Beitrag  Hardyhardware am Mi 13 März 2013, 11:48

So, nach etwas beruflichem stress bin ich nun endlich dazu gekommen mir einmal den Steam-Client für Linux anzuschauen.
Die Installation ist denkbar einfach. Auf der Internetseite gibt es oben einen kleinen grünen Button worüber man die Installation beginnen kann.
Steam Webseite
Ist ein .deb Paket welches automatisch alle Abhängigkeiten nachinstalliert welche für den Betreib benötigt werden.
In meinem Fall waren beim ersten Start der Verknüpfung nochmal ca. 160 MB an Updates hinterhergeladen worden.
Dann wird man von einem Anmelde-Fenster begrüsst wo man einen Benutzernamen samt Kennwort eingeben soll, bzw. sich erstmal einen Benutzer anlegt.
Das Passwort wird zudem auf die Stärke überprüft, so das 123456 und ähnlich schwache Kennwörter garnicht erst akzeptiert werden.
Ist man schliesslich angemeldet wird man vom Client-Fenster begrüßt, welches Zugriff auf Spiele und alle möglichen Statistiken ermöglicht.
Ausserdem kann man hierüber auch Codes für Spiele einlösen, welche man z.B über Desura oder ein Humble Bundle bekommen hat, welche dann den Download und das Starten des Spieles ermöglichen.

Grundsätzlich finde ich dieses Portal sehr gelungen, da man nun eine Anlaufstelle hat um einfach und komfortabel neue Spiele für den Linux-Rechner zu bekommen.
Passende Spiele haben übrigens einen kleinen Pinguin als Kennzeichnung bekommen, so das man auf einen Blick sehen kann ob das gewünschte Spiel überhaupt läuft. Momentan sind knapp 100 Spiele für den Pinguin verfügbar und täglich kommen neue dazu.

Was ich noch nicht getestet habe ist, wie das mit der Bezahlung abläuft, aber das reiche ich dann nochmal nach.
Getestet habe ich es unter Mint Maya mit MATE in 32bit.

Hardyhardware

Anmeldedatum : 07.08.11

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]Steam für Linux

Beitrag  L am Mi 13 März 2013, 15:27

Erst einmal danke für Deinen ausführlichen Bericht! Das dürfte die Spielfans erfreuen!

L

Anmeldedatum : 03.08.11
Ort : /dev/L

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]Steam für Linux

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten