[gelöst]Neues Audio Format .opus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[gelöst]Neues Audio Format .opus

Beitrag  lupu am Fr 11 Jan 2013, 23:16

Beim Herunterladen einer Audiodatei bin ich vorhin auf eine Opus-Datei aufmerksam geworden, weil diese deutlich kleiner war als die gleiche in mp3, bei guter Tonqualität (Sprache)
Das scheint eine gute Sache zu sein : freie Software, offener Standard !

https://de.wikipedia.org/wiki/Opus_(Audioformat) :
"Opus ist ein Datenformat/Verfahren zur verlustbehafteten Audiodatenkompression mit spezieller Eignung für interaktive Echtzeitanwendungen über Internet ....."

Leider gibt es wohl noch nicht viel Software, die damit umgehen kann. Der VLC Player kann es ab Version 2.0.4, die aber erst ab Ubuntu 12.10 / Mint-14 in den offiziellen Repos ist. Maya-User kriegen nur 2.0.3 angeboten, obwohl es inzwischen schon Version 2.0.5 gibt.
Meine aktuellen Browser (FF, Chromium, Opera) können die Datei auch nicht öffnen/abspielen.

Da wankt mein Vorsatz, mal eine Weile bei der LTS zu bleiben, schon wieder.
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]Neues Audio Format .opus

Beitrag  tno am Sa 12 Jan 2013, 11:14

Über Opus hatten wir uns hier schon mal kurz unterhalten.
http://minthouselinuxforum.forumieren.com/t599-mp3-und-alternativen

Ich glaube, die Software selbst muss opus nicht explizit unterstützen, es reicht wenn ffmpeg, gstreamer und co das tun.

Da wankt mein Vorsatz, mal eine Weile bei der LTS zu bleiben, schon wieder.
Schau dir doch mal debian wheezy an. Smile

tno

Anmeldedatum : 28.01.12

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]Neues Audio Format .opus

Beitrag  lupu am Sa 12 Jan 2013, 13:19

Danke für den Verweis auf den anderen Thread.

ffmpeg, gstreamer und co sind in meinem Mint (13) ja auch upgedatet.

Debian wheezy hat ,soweit ich gesehen habe, auch nur VLC 2.0.3 im Angebot, ist also im Update-Status mit Mint-13 vergleichbar.
sid hätte die Version 2.0.5, aber davon lass ich lieber die Finger weg
Ich hab ein Qantal Qetzal zum Testen als live-sys. Da spielt der vlc-player die Datei ohne Probleme.
Also wird es wohl mit Nadia auch gehen. Ist aber bei mir noch nicht installiert.
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]Neues Audio Format .opus

Beitrag  tno am Sa 12 Jan 2013, 13:39

lupu schrieb:
Debian wheezy hat ,soweit ich gesehen habe, auch nur VLC 2.0.3 im Angebot, ist also im Update-Status mit Mint-13 vergleichbar.

Mit vlc geht's nicht, aber z.B. totem (nutzt gstreamer) kann unter Debian wheezy opus abspielen.

tno

Anmeldedatum : 28.01.12

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]Neues Audio Format .opus

Beitrag  lupu am Sa 12 Jan 2013, 17:20

Alles klar, vlc benutzt seine eigenen codecs, kann ein Vorteil aber auch ein Nachteil sein.
Bei exotischeren Formaten nehm ich gewohnheitsmäßig vlc, weil das sonst in den meisten Fällen funktioniert.

Aber mal abgesehen von dem Multimedia-Kram, ich glaub es ist an der Zeit tno's Vorschlag anzunehmen und mal Debian, das Original, zu versuchen.
Wheezy-Download läuft schon. Weiß nur noch nicht, was ich dafür rausschmeiße.
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]Neues Audio Format .opus

Beitrag  Coyote am Sa 12 Jan 2013, 17:41

Wenn gewünscht, machen wir ein eigenes Unterforum für Debian auf. Like a Star @ heaven

Coyote
Roadrunner-Jäger
Roadrunner-Jäger

Anmeldedatum : 01.08.11

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]Neues Audio Format .opus

Beitrag  Almera am Sa 12 Jan 2013, 18:04

Hallo,

mein Kubuntu 12.10 hat sich heute den VLC 2.0.5 automatisch gezogen.


Gruß Almera
avatar
Almera

Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 48
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]Neues Audio Format .opus

Beitrag  lupu am Sa 12 Jan 2013, 20:48

Scheint so, als wären heute auch die anderen Repos upgedatet worden.
Mein Peppermint- 3 hat jetzt auch vlc Version 2.0.5 und da das, wie Maya auf Ubuntu 12.04 aufbaut,
haben diese es wahrscheinlich auch.
Hätt ich mir das Gemecker auch sparen können. Oder jemand hat es gelesen. Very Happy
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]Neues Audio Format .opus

Beitrag  tno am Sa 12 Jan 2013, 22:34

Mit der Version 2.0.5 ist das wohl eher ein glücklicher Zufall. In den früheren Versionen ist eine Sicherheitslücke. Wahrscheinlich deshalb das Upgrade.
http://www.heise.de/open/meldung/BSI-warnt-vor-Sicherheitsluecke-im-VLC-Media-Player-1775986.html


Coyote schrieb:Wenn gewünscht, machen wir ein eigenes Unterforum für Debian auf. Like a Star @ heaven
Nein, wenn überhaupt ein Oberforum. Schließlich ist Debian der Kuchen und Ubuntu und Mint sind die Krümel. Nicht umgekehrt.

;)

tno

Anmeldedatum : 28.01.12

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]Neues Audio Format .opus

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten