[gelöst]falsche Anzeige von Datum und Zeit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[gelöst]falsche Anzeige von Datum und Zeit

Beitrag  lupu am Di 25 Dez 2012, 11:03

Nachdem seit einem heftigen Absturz mein Acer ständig unterschiedliche und falsche System-Zeit anzeigt, könnte vielleicht die Rechner-Uhr verstellt sein. Also Versuche, dies mit Hilfe des Terminalkommandos "hwclock" zu reparieren:  

Rechneruhr auslesen und anzeigen (-r, --show ):
Code:
root@PartedMagic:~# hwclock -r
Mon 01 Jan 2001 02:38:19 AM CET  -0.380422 seconds
Systemzeit anzeigen:
Code:
root@PartedMagic:~# date
Mon 01 Jan 01 02:38:45 CET 2001
Alles falsch! :shock:

Vergebliche Korrekturversuche:
Code:
root@PartedMagic:~# hwclock --set --date
hwclock: option '--date' requires an argument
.....
root@PartedMagic:~# hwclock --set Tue Dec 25 08:48 CET 2012
hwclock takes no non-option arguments.  You supplied 6.
.....
root@PartedMagic:~# hwclock --set --date Tue Dec 25 08:49:58 CET 2012
hwclock takes no non-option arguments.  You supplied 5.
Was mach ich denn falsch?
Die Meldungen versteh ich nicht, die angezeigte Hilfe hilft mir auch nicht wirklich weiter.

Eine Einstellungsmöglichkeit der Systemzeit per GUI hatte ich in PartedMagic nicht gefunden. Wollte schon aufgeben, als ich plötzlich bemerkte, daß sich die Systemzeit von selbst wieder richtig eingestellt hatte,
wie und warum weiß ich nicht  --magic.

Also  -w, --systohc : die Rechneruhr auf die Systemzeit einstellen
Code:
root@PartedMagic:~# hwclock -w
.....
root@PartedMagic:~# hwclock -r
Tue 25 Dec 2012 08:52:48 AM CET  -0.719963 seconds

# stimmt wieder!  Hurra

Edit: inzwischen hab ich noch einen Wiki-Artikel  gefunden
http://linuxwiki.de/DatumUndUhrzeit

ändern:
Code:
date MMTThhmm

lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 66
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]falsche Anzeige von Datum und Zeit

Beitrag  tno am Mi 26 Dez 2012, 11:53

lupu schrieb: Wollte schon aufgeben, als ich plötzlich bemerkte, daß sich die Systemzeit von selbst wieder richtig eingestellt hatte,
wie und warum weiß ich nicht --magic.
Vielleicht mittels ntp?

Die Systemzeit würde ich mit
Code:
date -s
setzen und dann mit hwclock --systohc speichern.

tno

Anmeldedatum : 28.01.12

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]falsche Anzeige von Datum und Zeit

Beitrag  lupu am Do 27 Dez 2012, 03:24

jou, so ist es.
tno hat mal wieder recht Top

lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 66
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]falsche Anzeige von Datum und Zeit

Beitrag  tno am Do 27 Dez 2012, 11:25

Beim ntp-Teil bin ich mir gar nicht so sicher.

In der Default-Konfiguration sollte ntpd die Uhrzeit nicht verändern, falls diese zu sehr abweicht (mehr als 1000s - google-Stichwort: "panicgate"). Eine bessere Erklärung als ntp habe ich aber nicht.

tno

Anmeldedatum : 28.01.12

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]falsche Anzeige von Datum und Zeit

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten