[gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  lupu am Do 22 Nov 2012, 01:06

Um noch mal eine Lanze für gthumb zu brechen (als Alternative für Mausschubser):
Zitat aus ubuntuusers:
Das Programm berücksichtigt wie die Bildbetrachter GQview bzw. Geeqie vorhandene Ordnerstrukturen, geht mit seinen Möglichkeiten aber weit über ein klassisches Bildanzeigeprogramm hinaus. Außerdem lassen sich auch Bilder auf externen Datenträgern ohne weiteres sichten – ein Punkt, an dem andere Programme (ohne vorangehenden Import) häufig scheitern. Erwähnenswert sind auch die vergleichsweise geringen Hardware-Anforderungen.
Eigene Scripte lassen sich übrigens auch einbauen (Werkzeuge > Personalisieren). Die Möglichkeiten zur Bildbearbeitung und -verwaltung sind wirklich gut. Exif-Daten lassen sich auslesen/bearbeiten.

Ich vermute mal, daß für Funktionen wie "Bildgröße ändern" ImageMagick benutzt wird. (gehört zu den Abhängigkeiten)

Ich finde dieses Programm genial, mal abgesehen vom Namen. Kann halt nicht jeder wie Coy in 5 min ein passendes scriptchen schreiben. Blindenhunds Ma bestimmt nicht. Und wenn sie mit über 4G Urlaubsfotos zu tun hat, braucht sie dann schon ein gescheites GUI, denk ich mal.

Einen guten wiki-Link hab ich leider nicht gefunden. Da ist auch uu.de dürftig. Nur:
http://live.gnome.org/gthumb
http://gthumb.sourceforge.net/features.html
Man muß sich halt mal durchklicken.

Edit: vielleicht wäre ein Web-Album auch eine Idee
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Blindenhund am Do 22 Nov 2012, 11:40

Oha lupu - das muss aber eine große Wolke werden! Smile

Man dankt für die Links - hat Muttern was zu lesen. Schliesslich soll sie sowas auch selber machen/können!

Hab mir mal ein Bild zumailen lassen. 4320x3240 5,5 MB - also 4:3-Format. Mal sehen, was das wird, wenn ich die auf Full-HD eindampfe. Dürfte wohl "besser" sein, wenn ich die auf 1024x768 runterziehe vermute ich. Nicht, daß hinterher alle Köpfe aussehen wie die von Homer und seiner Rasselbande... Smile

Blindenhund
Gelöschter Benutzer

Anmeldedatum : 01.08.11
Ort : /dev/sofa

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  lupu am Do 22 Nov 2012, 12:09

Kampf dem Ozonloch ! Stopfen wir viele Datenwolken hinein. Very Happy

Bei deformierten Köpfen fällt mir ein, daß vielen Fotos es gut tut, wenn sie ein wenig beschnitten werden.
Um störende Teile zu entfernen und das wesentliche hervorzuheben. Da ist die Ausgangssituation mit massig Pixeln doch gut und nach der Bearbeitung reduziert sich auch der Speicherplatz. Dazu ist auch ein passendes GUI_Programm sinnvoll, das obendrein mit Farbverbesserung und Schärfekorrektur manchen Foto-Mangel koimpensieren kann.
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Blindenhund am Do 22 Nov 2012, 12:25

So - hab das Testbild mal eingedampft.

Full-HD gibt mir ~1MB, 1024x768 ~600kb

Wie das aussieht, muss ich mir Samstag an ihrem TV ansehen...

Blindenhund
Gelöschter Benutzer

Anmeldedatum : 01.08.11
Ort : /dev/sofa

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  lupu am Do 22 Nov 2012, 13:00

Bei einem Ausgangswert von 4320x3240 = 5,5 MB würde ich die Bilder nicht so stark eindampfen, damit wie helli geschrieben hat, auch Ausschnittsvergrößerungen noch akzeptable Qualität haben. Die Tendenz geht ja auch zu immer größeren Flachbidschirmen (Bildtapete).
Die DVD-Grenze wäre ja auch mit ~85% zu unterschreiten.
Eine andere Strategie wäre, die CD/DVD erst nach Sichtung/Auswahl/Bearbeitung zu brennen, was natürlich bei der Masse von Bildern noch etwas dauern dürfte, aber vielleicht ein ansehnlicheres Produkt wäre.
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Blindenhund am Do 22 Nov 2012, 13:15

Die Originalbilder bleiben eh auf dem Notie und der externen Datensicherungsplatte für alle Fälle!

Jupp! Ich hatte mir auch überlegt, das in Schritten mit einem Beispielbild auszuprobieren und so wenig wie möglich wegzudampfen. Aber das kann ich nur vor Ort weil wir uns das Ergebnis jeweils am TV anschauen müssen...

Ich hab zum Beispiel bei meinem Moni hier am Notie das Gefühl, daß die 1024x768 etwas nachgedunkelt sind.

Blindenhund
Gelöschter Benutzer

Anmeldedatum : 01.08.11
Ort : /dev/sofa

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  lupu am Do 22 Nov 2012, 13:35

Dreh das Beispielbild doch mal durch gThumb, wenn du Zeit und Lust hast die Möglichkeiten zu testen.
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  tno am Do 22 Nov 2012, 13:46

Ich dachte, die Höhe bei Full-HD wäre 1080 (habe selber kein Gerät)?

tno

Anmeldedatum : 28.01.12

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Blindenhund am Do 22 Nov 2012, 13:49

Bei Full-HD 1080, bei HD-Ready 720. Beides sind 16:9 - Formate.

Das Ausgangsmaterial ist aber 4:3 - Ich hab auch kein TV um mir das jetzt anzusehen. lupus Vorschlag hab ich befolgt - nützt mir nur hier auch nix weil ich das am TV sehen muss.

Aber ist schon irre... Original hat als jpg 5,5 MB. Selbst, wenn ich das "nur" um 1/4 runterziehe, sinds nur noch 1 MB. Da wird aber höllisch was weggedampft. Ob es da auch einen Parameter gibt, der die Qualität "beibehält"? Ich weiss, daß jpg kein verlustfreies Format ist...

Blindenhund
Gelöschter Benutzer

Anmeldedatum : 01.08.11
Ort : /dev/sofa

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  lupu am Do 22 Nov 2012, 14:30

jpeg Qualität lässt sich in gThumb verändern: Bearbeiten > Einstellungen > Speichern > JPEG (Standard ist 85)

Ist übrigens auch erstaunlich, wieviel Speicherplatz die Umwandlung von png nach jpeg (meistens) einspart.
Mach ich oft bei screenshots und hab praktisch keinen Unterschied in der Bildanzeige feststellen können.
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Blindenhund am Do 22 Nov 2012, 14:34

Ich hätt mir nie träumen lassen, daß das Problem so komplex ist!

Die Frage ist, wie ich für ImageMagic die Einstellung vornehme. Oder bauen Coyotes Befehle auf gThumb auf?

Ja - Zeitungsbilder etc. sind ja oft nur 72 dpi. Das menschliche Auge nimmt den Unterschied zu 2400 dpi wohl kaum wahr sofern es nicht gerade ne Tapete ist...

Ich fotografiere ja gar nicht - bei mir liegt son Spielzeug rum, was 1280x1024 macht...

Blindenhund
Gelöschter Benutzer

Anmeldedatum : 01.08.11
Ort : /dev/sofa

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  lupu am Do 22 Nov 2012, 14:42

Oder bauen Coyotes Befehle auf gThumb auf?
Glaub ich nicht. Sowohl Coyotes Befehle als auch gThumb benutzen imagemagick, denk ich.
Code:
man imagemagick
hilft aber auch nicht wirklich weiter:

use ImageMagick utilities to convert, compose, or edit images from the command- line.
convert
convert between image formats as well as resize an image, blur,
crop, despeckle, dither, draw on, flip, join, re-sample, and
much more.
?? Question
Also Coyote fragen ! Exclamation


Zuletzt von lupu am Do 22 Nov 2012, 14:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Blindenhund am Do 22 Nov 2012, 14:44

jupp - da muss er ran wenn er was weiss...

Wenn die manpage wenigstens deutsch wäre. Ich kann mit der Hälfte der Begriffe nicht mal was anfangen ohne Google-Translater. :(

Blindenhund
Gelöschter Benutzer

Anmeldedatum : 01.08.11
Ort : /dev/sofa

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  lupu am Do 22 Nov 2012, 14:50

Hier gibt es was in Deutsch: http://linuxwiki.de/ImageMagick

Die Google-Übersetzungen sind mir meist noch unverständlicher, als das englische Original. :lol:
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Blindenhund am Do 22 Nov 2012, 14:57

Das "mogrify" dürfte mit den Prozenten "genauso" arbeiten, als ob man die Größe angibt. Was fehlt oder nicht aufgeführt ist, ist "quality"

Blindenhund
Gelöschter Benutzer

Anmeldedatum : 01.08.11
Ort : /dev/sofa

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  lupu am Do 22 Nov 2012, 15:19

Achtung:
der Umgang mit dem Befehl mogify ist gefährlich, da in der Vielzahl der Fälle das Ergebnisbild unter den selben Namen wie das Ursprungsbild abgelegt wird. Man sollte unbedingt vorher Sicherheitskopien der Bilder anfertigen
sagt http://www.linupedia.org/opensuse/ImageMagick#mogrify

Hier ist was, leider auf englisch, über Quality (gerade gesehen, weiß nicht was genau drinsteht) :
http://www.imagemagick.org/script/command-line-options.php#quality


Zuletzt von lupu am Do 22 Nov 2012, 15:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : quality)
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Blindenhund am Do 22 Nov 2012, 15:25

Ich arbeite eh nur mit Netz und doppeltem Boden.

Was ich mich frage ist, ob man da nicht mit drei Befehlen ran muss...

1) in ein verlustfreies Format wie png oder bmp konvertieren
2) eindampfen
3) zurückkonvertieren auf jpg

In meinem Falle ists jetzt schnuppe weil ich die Originale vorher in Deckung bringe. Aber allgemein...

Blindenhund
Gelöschter Benutzer

Anmeldedatum : 01.08.11
Ort : /dev/sofa

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  lupu am Do 22 Nov 2012, 15:35

gThumb macht einen Test leicht möglich!
Was mir noch einfällt, es gibt doch in synaptic diese Pakete ....doc für diverse Programme, auch für imagemagick.
Wie schaut man sich die eigentlich an? Texteditor weigert sich.
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Blindenhund am Do 22 Nov 2012, 15:48

etwa so: file:///usr/share/doc/imagemagick/index.html

Doc steht da (wohl) nicht für Dokument sondern für Dokumentation....

Blindenhund
Gelöschter Benutzer

Anmeldedatum : 01.08.11
Ort : /dev/sofa

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  lupu am Do 22 Nov 2012, 15:56

Ah,danke, also mit einem Browser.
Die files sind in /usr/share/doc/imagemagick/

Steht das gleiche drin wie auf http://www.imagemagick.org/script/index.php
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Coyote am Do 22 Nov 2012, 21:29

Die convert-Option ist -quality WERT (wer hätte das gedacht? Very Happy ) Das bringt aber nicht soo viel Speicherplatz. Teste es halt an.

Coyote
Roadrunner-Jäger
Roadrunner-Jäger

Anmeldedatum : 01.08.11

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Coyote am Do 22 Nov 2012, 21:41

Mal kurz überschlagen:
Testbild: 5,5MB
Nach Verkleinerung: 0.6MB
Alle Bilder: 4600MB
Code:
~> echo "4600/(5.5/0.6)" | bc -l
501.81818181818181818218
502 MB - passen alle auf eine CD. Du brauchst also wahrscheinlich keine Qualitätsänderung.

Coyote
Roadrunner-Jäger
Roadrunner-Jäger

Anmeldedatum : 01.08.11

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Blindenhund am Do 22 Nov 2012, 21:48

Ich muss mir "Zwischenergebnisse" auf ihrem TV ansehen... So rede ich doch wie ein blinder von der Farbe.

Blindenhund
Gelöschter Benutzer

Anmeldedatum : 01.08.11
Ort : /dev/sofa

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Coyote am Do 22 Nov 2012, 21:53

Jau. Klopf den geposteten Befehl ins Terminal und trink gemütlich Mamas Kaff. Danach hast Du alle Ergebnisse.

Coyote
Roadrunner-Jäger
Roadrunner-Jäger

Anmeldedatum : 01.08.11

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  neppo am Fr 23 Nov 2012, 03:20

rund 1.200 digitale Photos
mir wird sich das nie erschließen wozu fotos gemacht werden....
die anlalogen pics hab ich schon vor jahren als staubfänger entsorgt
da sie nur in schubladen rumflogen , und digitale lösch ich auch meist fix
da man sie genauso wie früher dias einmal anschaut dann nie mehr...
avatar
neppo

Anmeldedatum : 07.08.11
Alter : 56

http://neppos-welt.npage.de/

Nach oben Nach unten

Re: [gelöst]jpeg-Bilder komprimieren zum brennen....

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten