Empfehlungen vom BSI für die sichere Nutzung von Ubuntu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Empfehlungen vom BSI für die sichere Nutzung von Ubuntu

Beitrag  tno am Mi 17 Okt 2012, 10:01

PDF

Für Leute die sich besonders für Sicherheit interessieren steht nichts Neues drin, aber für alle Anderen imo eine schöne Zusammenfassung.

Interessant, dass auch der BSI der Meinung ist, es brauche weder Virenscanner noch Firewall. Smile

tno

Anmeldedatum : 28.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlungen vom BSI für die sichere Nutzung von Ubuntu

Beitrag  Coyote am Mi 17 Okt 2012, 14:15

Ganz im Ernst: Irgendwie schaffe ich es nicht, dem BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) zu vertrauen. Das kommt aus meinem Bauch und ich kann es nicht konkret begründen. Geht Euch das auch so?

Coyote
Roadrunner-Jäger
Roadrunner-Jäger

Anmeldedatum : 01.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlungen vom BSI für die sichere Nutzung von Ubuntu

Beitrag  Blindenhund am Mi 17 Okt 2012, 14:24

Ich sehe beim BSI einen gravierenden Interessenkonflikt.
Wahrscheinlich aber schreibt BSI genau aus diesem Grund so zurückhaltend zu Ubu. Wieso eigentlich nur Ubu? Der Braten riecht nach Notschlachtung...

Unter Win hatte ich seinerzeit noch die drei Newsletter abonniert. Als gebündelte Info nicht schlecht.


Blindenhund
Gelöschter Benutzer

Anmeldedatum : 01.08.11
Ort : /dev/sofa

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlungen vom BSI für die sichere Nutzung von Ubuntu

Beitrag  tno am Mi 17 Okt 2012, 14:48

Naja, das BSI ist eine Ausgliederung aus dem BND.
Andererseits hat das BSI es in der Debatte abgelehnt irgendwie mit dem Bundestrojaner involviert zu werden.

In meiner Wahrnehmung sind die irgendwo im Graubereich.

Was Ubuntu angeht: Ich vermute es geht nur um die Verbreitung.
Es gibt diese Einschätzungen für Windows, Mac und Ubuntu. Nur halt mit unterschiedlichen Texten. ;)

tno

Anmeldedatum : 28.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlungen vom BSI für die sichere Nutzung von Ubuntu

Beitrag  Blindenhund am Mi 17 Okt 2012, 14:58

Mir stösst der Text mit Virenscanner und Firewall besonders sauer auf. Entweder ist er total verunglückt weil falsch gekürzt oder aber "die" wollen uns davon abhalten weil sie mit Mac/Unix/Linux eh schon ihre liebe Not haben...

Blindenhund
Gelöschter Benutzer

Anmeldedatum : 01.08.11
Ort : /dev/sofa

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlungen vom BSI für die sichere Nutzung von Ubuntu

Beitrag  tno am Mi 17 Okt 2012, 19:31

Der Firewall-Teil ist doch absolut ok. Wenn ich keine Ports "öffne" muss ich auch keine Firewall installieren um diese zu schließen.

Und Virenscanner helfen vor professionellen Angriffen sowieso nicht. Nehmen wir mal an ein Geheimdienst schreibt einen Virus. Der wird doch sicherstellen, dass alle bekannten Scanner nicht anschlagen, bevor er ihn loslässt.

Ich sehe das BSI auch nicht als Sympathieträger, aber das von denen erstellte PDF erscheint mir relativ gut.

tno

Anmeldedatum : 28.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlungen vom BSI für die sichere Nutzung von Ubuntu

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten