Zeitgeist

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zeitgeist

Beitrag  lupu am Mo 10 Sep 2012, 23:32

Dieses Programm brauch ich nicht und es ist mir nicht recht geheuer.

Hier steht, wie der Datenhub in den Starteinstellungen deaktiviert wird:
http://minthouselinuxforum.forumieren.com/t601-protokollierung-in-mint-maya-bzw-ubuntu-1104#9014

Das hat aber wohl nicht verhindert, daß auf meinem PC Aktivitäten protokolliert wurden.
Hab ich nach Installation von gnome-activity-journal bemerkt.

Jetzt hab ich mit dem activity-log-manager versucht, die Logerei zu unterbinden.


und


Schaumermal, was passiert. Eine Entfernung der Zeitgeist-Pakete will ich noch vermeiden,
wegen diverser Abhängigkeiten in anderen Programmen.
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: Zeitgeist

Beitrag  L am Di 11 Sep 2012, 02:10

Habe ich auch gemacht. Und siehe da: kein grüner Aktivitätsbalken mehr. Danke für Deinen Tipp! Top

L

Anmeldedatum : 03.08.11
Ort : /dev/L

Nach oben Nach unten

Re: Zeitgeist

Beitrag  lupu am Di 11 Sep 2012, 10:05

Vermutlich könnten alle Zeitgeist-Pakete entfernt werden,
bis auf libzeitgeist,
weil dafür Abhängigkeiten bei anderen Ubuntu-Anwendungen bestehen, z.B. gedit.

Wollte man libzeitgeist auch noch entfernen, muß wohl auf alternative Anwendungen ausgewichen werden,
z.B. auf leafpad.

Die große Frage ist, ob sich der Aufwand lohnt, zumal mit libzeitgeist allein noch keine reguläre Aktivitäts-Aufzeichnung möglich sein dürfte.
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 67
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: Zeitgeist

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten