Kleine Tricks, um den Rechner einfacher zu bedienen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kleine Tricks, um den Rechner einfacher zu bedienen

Beitrag  Coyote am Sa 17 Dez 2011, 14:12

Manchmal stoße ich rein zufällig auf die kleinen Tricks, die einem das Bedienen des Compis einfacher machen. Z.B. den Trick zu Copy & Paste im nächsten Beitrag.

Vielleicht, bekommen wir Hier ja eine passable Sammlung solcher Tricks zustande.

Schön wären Beiträge mit aussagekräftigem Beitrag-Titel, damit die Tricks auch von Suchern (per Google u.s.w.) gefunden werden.

Grande-Blah-Blah, in dem man den Trick nicht mehr findet, ist eher Unerwünscht. Verzichtet bitte auch auf Bewertungen - es sei denn, es muss etwas richtig gestellt werden.


Zuletzt von Coyote am Sa 17 Dez 2011, 14:23 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Coyote
Roadrunner-Jäger
Roadrunner-Jäger

Anmeldedatum : 01.08.11

Nach oben Nach unten

Copy & Paste

Beitrag  Coyote am Sa 17 Dez 2011, 14:17

Das einfachste Copy & Paste ist, mit der linken Maustaste zu markieren (das Kopieren geht automatisch) und mit der mittleren Maustaste einfügen.

Das funktioniert sogar in X-Terminals.

Coyote
Roadrunner-Jäger
Roadrunner-Jäger

Anmeldedatum : 01.08.11

Nach oben Nach unten

Opera: Seiten automatisch aktualisieren

Beitrag  Coyote am Sa 17 Dez 2011, 14:41

Finde ich sehr praktisch:

Mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle klicken und "Automatisch neu laden" mit dem gewünschten Zeitintervall anklicken.

Coyote
Roadrunner-Jäger
Roadrunner-Jäger

Anmeldedatum : 01.08.11

Nach oben Nach unten

Fehlermeldungen im Terminal mit posten

Beitrag  Veilchen am So 18 Dez 2011, 01:24

Wow. Endlich kann ich auch mal einen Tip dazu steuern. Smile

Wenn irgendein Programm nicht funzt, gibt es oft eine Fehlermeldung aus, wenn man das Prog. durch eintippen seines Namens im Terminal startet.

Beispiel. Der Firefox zickt. Einfach im Terminal starten:
Code:
firefox
Die Profis im Forum können oft was mit der Fehlermeldung anfangen, die im Beispiel der Firefox ausgibt. Also den FF so starten und die Meldungen gleich mit posten.




Mod-Edit:
Das ist sogar ein Super-Tipp, Veilchen! Danke! Mach bitte weiter so! Top


Zuletzt von Coyote am So 18 Dez 2011, 01:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Mod-Kommentar.)
avatar
Veilchen

Anmeldedatum : 19.11.11

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Tricks, um den Rechner einfacher zu bedienen

Beitrag  Gast am So 18 Dez 2011, 15:18

User-Ergänzung: Wenn man diese Fehlermeldung entsprechend dem vorherigen Tip in das Suchfeld der Suchmaschine seienr Wahl kopiert, bekommt man häufig sehr schnell eine Lösung für sein Problem. Selten ist man der erste, der so ein Problem hat. Und mit der exakten Fehlermeldung bekommt man mehr passende Treffer, als mit "Mein Firefox geht nicht" als Suchtext.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nothelfer

Beitrag  lupu am Fr 03 Feb 2012, 10:36

Tastenkombinationen

[Strg][Alt] + [<-] : Neustart des X-Servers (baut die grafische Benutzeroberfläche neu auf)

[Strg][Alt] + [Entf] : Abmelden, Neustart oder etwas anderes (je nach Distri)


Bevor Mensch den Stecker zieht, weil garnichts mehr geht, folgendes versuchen:

[Alt][Druck] gedrückt halten und nacheinander (Pause zwischen den Tasten machen)

[R] [E] [I] [S] [U] [B] drücken. Ist eine nette Fingerübung.
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 66
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Wissenswertes für die Arbeit in der BASH

Beitrag  tno am Fr 03 Feb 2012, 18:12

[strg]+[z]: hält das aktuelle Programm an, ohne es abzubrechen
In eckigen Klammern wird dabei die job-ID ausgegeben. Diese kann dann verwendet werden, um das Programm mit
'fg' zurück in den Vordergrund zu holen, oder mit 'bg' in den Hintergrund zu schieben. Sowohl 'fg' wie auch 'bg' sorgen dafür, dass das Programm weiterläuft.

[strg]+[u]: löscht alle Zeichen links vom Cursor

[strg]+[k]: löscht alle Zeichen rechts vom Cursor

[strg]+[w]: löscht ein Wort links vom Cursor

[strg]+[d]: sendet ein Zeilenende

[strg]+[c]: terminiert das Programm im Vordergrund

[strg]+[l]: sendet ein clear

Wenn nur noch verrückte Zeichen dargestellt werden, oder der Cursor verschwunden ist, hilft das Programm 'reset'

Gestorbene ssh-Verbindungen (z.B. nach shutdown) lassen sich sauber mit der Eingabe von ~. beenden. Weitere Tastenkombinationen des ssh-Clients werden mit ~? angezeigt.

Mit dem Programm 'at' in Kombination mit dem Daemon 'atd' lassen sich Befehle einmalig zu bestimmten Uhrzeiten durchführen. Um den editieren-Modus von at zu verlassen, einfach ein Zeilenende senden.

tno

Anmeldedatum : 28.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Tricks, um den Rechner einfacher zu bedienen

Beitrag  framp am Fr 03 Feb 2012, 19:28

[ctrl][r]xyz (Reverse search in der History)
Damit findet man schnell den letzten mit xyz beginnenden eingegebenen Befehl
avatar
framp

Anmeldedatum : 10.10.11
Ort : Bei Stuttgart

http://www.linux-tips-and-tricks.de

Nach oben Nach unten

Funktionen des Mausrades

Beitrag  Coyote am So 05 Feb 2012, 08:06

Richtig bequem, finde ich die vielen Funktionen für das Mausrad:

Scrollen funktioniert in allem, was einen Scrollbalken hat.

Mauszeiger über das Lautsprechersymbol gehalten (in meiner Panele) und das Rad verstellt die Lautstärke (Master).

Über den Arbeitsflächenanzeiger gehalten wechselt es die Arbeitsflächen.

Entsprechendes über der Fensterleiste.

In GwenView (Bildanzeiger), zappt man damit durch die Bilder im aktuellen Ordner.

Im SMPlayer spult es vor und zurück (ausser über dem Lautstärkesymbol).

Macht richtig Spaß, in allen Programmen zu testen, was das Mausrad so bewirkt...


Coyote
Roadrunner-Jäger
Roadrunner-Jäger

Anmeldedatum : 01.08.11

Nach oben Nach unten

Verborgene Dateien anzeigen

Beitrag  lupu am Mi 14 März 2012, 18:20

Geht im Datei-Manager in der Regel über Menu>Ansicht
noch einfacher ist es mit der Tastenkombi [Strg] + [H]

Umgekehrt (wieder verstecken) geht es genau so.


Zuletzt von lupu am Mi 14 März 2012, 20:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
lupu

Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 66
Ort : unterwegs

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Tricks, um den Rechner einfacher zu bedienen

Beitrag  clivie am Mi 14 März 2012, 19:07

mit dem Mauszeiger auf den den Namen eines Members,Scrollrad drücken öffnet die Seite des Members :lol:
avatar
clivie
Minthouse Urgestein

Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 62
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Tricks, um den Rechner einfacher zu bedienen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten