Ubuntu Mate 14.04.1 LTS veröffentlicht

Nach unten

Ubuntu Mate 14.04.1 LTS veröffentlicht

Beitrag  Na'vi am Fr 14 Nov 2014, 12:32

Die Macher des Ubuntu-Derivats mit der Desktop-Umgebung Mate haben eine neue Version veröffentlicht und verwirren die Benutzer dabei mit einer merkwürdigen Versionsnummer.

Das Entwicklerteam hat das „Final Release“ von Ubuntu Mate 14.04 veröffentlicht. Wer sich das Installationsmedium herunterlädt, bekommt die Version 14.04.1 angeboten. Dabei handelt es sich um ein Long Term Release (LTS), das Sicherheitsaktualisierung bis 2019 erhält.

Tatsächlich basiert Ubuntu Mate 14.04 jedoch auf Ubuntu 14.10. Letztgenannte Version erschien im Oktober und wird von Canonical nur ein halbes Jahr unterstützt. Zusätzlich gab es bereits ein Ubuntu Mate 14.10, das auf Ubuntu 14.10 aufsetzt. Diese Ubuntu-Mate-Version wird von der offiziellen Ubuntu-Mate-Homepage weiterhin angeboten.

Martin Wimpress erklärt dieses Versionswirrwarr in der entsprechenden Ankündigung: „Dieses Release [von Ubuntu Mate 14.04] ist ungewöhnlich in dem Sinn, dass es auf Ubuntu Mate 14.10 basiert, aber ein paar neue Features und viele Fehlerkorrekturen enthält. Obwohl es ein 14.04 Release ist, kann man es als eine neuere Version als 14.10 auffassen, aber viele von den Änderungen … sind bereits über Updates in Ubuntu Mate 14.10 gelandet.“ Die jetzt veröffentliche Version 14.04 müsste folglich eigentlich die Versionsnummer 14.11 oder 14.10.1 tragen.

Neu gegenüber der Version 14.10 ist in der Version 14.04.1 unter anderem das Mate-Menü, welches eine Portierung des MintMenu aus dem Cinnemon-Desktop darstellt. Die Anwendung Mate Tweak ist wiederum ein Fork des MintDesktop. Alle weiteren Änderungen und Verbesserungen listet die offizielle Ankündigung auf.

Quelle: Linux Community

Na'vi

Anmeldedatum : 08.09.13

http://www.linuxforum.ch

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten